Erleichterungen für Geimpfte und Genesene!

🦠🇩🇪 Die COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung sieht folgende Ausnahmen vor:

Geimpfte und Genesene sind ausgenommen von:

  • Kontaktbeschränkungen
  • Ausgangsbeschränkungen
  • Beschränkungen beim kontaktlosen individualsport
  • Quarantänepflichten (außer bei Einreise aus Virusvarianten-Gebieten)
  • Zugang ohne Test z.B. in Geschäften, Zoo oder Friseur

Mehrere Informationen findet ihr unter dem Link: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/erleichterungen-geimpfte-1910886?fbclid=IwAR1InbWRLyalnx2R_6PzIKJgoAAdNuJWwoxHjDXfgQAZxY4qqBqBYDaKB7c

Falls ihr Hilfe braucht, einen Termin zu vereinbaren oder die Impfstellen  zu finden, kontaktiert uns gerne unter refugees@iswi.org!

🦠🇺🇸 The COVID-19 protective measures – regulation provides the following exceptions:

Vaccinated and recovered persons are exempt from:

  • Contact Restrictions
  • Curfews
  • the restrictions on non-contact individual sports
  • quarantine obligations (except for entry from virus variant areas)
  • access without testing e.g. in stores, zoo or hairdressers

you can find more information under the link: https://www.bundesregierung.de/breg-en/issues/restrictions-eased-for-vaccinated-persons-1911192

If you need help booking an appointment or finding the vaccination centers don’t hesitate to contact us at refugees@iswi.org!

Fahrradkurs für Frauen

🇩🇪 Wir organisieren einen Fahrradkurs für geflüchtete Frauen (September/Oktober) und suchen nach Trainerinnen (keine Ausbildung erforderlich!). Kannst du Fahrrad fahren und dies anderen beibringen? dann melde dich bei Interesse unter 0152 059 02113 / refugees@iswi.org  

🇺🇸 We are organizing a cycling course for refugee women (September/October) and are looking for female trainers (no apprenticeship required!). Can you ride a bike and teach this to others? then contact us,  if you are interested, at 0152 059 02113 / refugees@iswi.org   

Workshop 07.07

** English version below **

Am kommenden Mittwoch, dem 7. Juli um 17 Uhr, findet ein virtueller Workshop zum Thema rassistische Gewalt  auf englisch statt.

Der Workshop wird folgende Themen beinhalten:

  • Rassistische Gewalt in Deutschland – Ausmaß und Einordnung, Gewaltbegriff
  • Wann ist Rassismus strafbar? Welche anderen Straftatbestände gibt es?
  • Was kann man tun, wenn man Opfer oder Zeuge einer rassistisch motivierten Straftat wird?

Als Referenten haben das Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau und House of Resources Ansgar Drücker von der „Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e. V. (IDA)“ eingeladen.

Simultanübersetzung ins Deutsche ist möglich.

Bitte melden Sie sich an über: refugees@iswi.org

** English version **

Next Wednesday, the 7th of July at 5 pm, there will be a virtual workshop on racist violence in English.

The content of the workshop will include:

  • Victim or witness: what to do when faced with racist violence? – Possibilities for action and help
  • Racially motivated violence in Germany at present
  • the legal situation concerning racism

The Refugees Network Ilmenau and House of Resources have invited Ansgar Drücker from „The Information and Documentation Centre for Anti-Racism Work e. V. (IDA)“ to speak and to facilitate an exchange. 

Simultaneous translation to German is possible.

Please contact us for prior registration via:refugees@iswi.org