Solidarität mit den Geflüchteten auf Lesvos – #LeaveNoOneBehind

Wir vom Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau sind tief betroffen über die aktuelle Lage der ehemaligen Bewohner*innen des Geflüchtetencamps Moria auf der Insel Lesvos. Als kleines Zeichen der Solidarität mit den dortigen Geflüchteten haben einige unserer Aktiven eine Fotoaktion gestartet und das Bild zu unseren Kontakten auf Lesvos geschickt. Wir sagen:

#EvacuateNow #LeaveNoOneBehind #WirhabenPlatz

Foto: Pavel Chatterjee

Phonetik-Workshop am 19.09.

===== English version below =====

Einladung zum Phonetik-Workshop am Samstag, den 19.09., 15 Uhr – 17:15 Uhr

Ihr wollt eure Aussprache im Deutschen verbessern? Ihr würdet gerne mit etwas weniger Akzent sprechen? Das Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau lädt euch herzlich zu einem Praxis-Workshop mit Sprachtrainerin Christina Stute ein. Gemeinsam üben wir spielerisch das Aussprechen von deutschen Wörtern und lernen nützliche Tipps und Tricks für den Alltag!

Wann: Samstag, den 19. September 2020 von 15 Uhr – 17:15 Uhr Wo: Begegnungszentrum am Wetzlarer Platz 1 in Ilmenau

Der Workshop ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung bis zum 16. September mit Angabe des Sprachniveaus (A1, A2, B1…) unter refugees@iswi.org oder 0152 059 02113. Mehr Informationen findet ihr auf www.refugees.iswi.org Kommt vorbei und gebt die Info weiter!

Zum Flyer geht’s hier: DE Phonetik-Workshop

===== English version =====


Invitation to the Phonetics Workshop on Saturday, 19th September., 3pm – 5:15pm

You want to improve your pronunciation in German? You would like to speak with less accent? The Refugee Network Ilmenau invites you to a practical workshop with language trainer Christina Stute. Together we will playfully practise pronouncing German words and learn useful tips and tricks for everyday life!

When: Saturday, 19th September 2020 from 3pm – 5:15pm
Where: Community Centre at Wetzlarer Platz 1 in Ilmenau


The workshop is free of charge. The number of participants is limited. Registration until 16th September with indication of the language level (A1, A2, B1…) at refugees@iswi.org or 0152 059 02113. More information can be found at www.refugees.iswi.org. Come by and spread the word!

You can find the flyer here: EN Phonetik-Workshop

Fahrradkurs für geflüchtete Frauen ist gestartet

Am vergangenen Donnerstag, den 3. September, begann unser Fahrradkurs für geflüchtete Frauen in Zusammenarbeit mit dem ADFC Ilm-Kreis. Eine kleine Gruppe von 8 Frauen wird nun in 4-6 Terminen jeden Donnerstag Nachmittag ab 16.30 Uhr mit dem Fahrrad fahren vertraut gemacht. Begonnen wurde mit  einfachen Gleichgewichtsübungen auf dem Klapprad – zunächst ohne Pedale. Später kamen dann die Pedale und das Kurven fahren hinzu. Auch das Bremsen lernen wird natürlich nicht vergessen!

Schon der erste Termin war sehr erfolgreich und hat den Frauen viel Spaß gemacht. Sie wollten gar nicht mehr aufhören zu fahren…

Vielen Dank an den ADFC Ilm-Kreis für die tolle Unterstützung!

Sprachentreffs finden wieder offline statt

===== English version below ====

Zusätzlich zu unserem bisherigen Online-Angebot gibt es unsere Sprachentreffs nun auch wieder offline!

Ab heute findet jeden Montag von 17 bis 18:30 Uhr unser regulärer Sprachentreff auf der Mensa-Wiese (Max-Planck-Ring 1) statt. Für alle, die weiterhin online mitmachen wollen, gibt es die Option sich auf der Online Plattform mumble zuzuschalten (Eine kurze Anleitung findet ihr unten [1]).

Auch den Spanisch-Sprachentreff wollen wir nun wieder offline durchführen – und zwar jeden Dienstag von 17 bis 18:30 Uhr ebenfalls auf der Mensa-Wiese. Zusätzlich könnt ihr euch aber auch online via mumble zuschalten.

Wie das letzte Mal wollen mit euch spielend Sprache lernen und dabei über aktuelle Themen reden. Dabei sind alle Themen möglich, von deutschen Sprichwörtern über Grammatik bis zu Filmen. Und wenn ihr noch Menschen kennt, die sich auch dafür interessieren, gebt ihnen gern Bescheid.

Solltet ihr Fragen haben oder auf unseren Info-Verteiler wollen, meldet euch bitte einfach noch einmal bei uns per Email (refugees@iswi.org)

„Sprachentreffs finden wieder offline statt“ weiterlesen