Begegnungszentrum

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr ansonsten nach Terminvergabe

Mitte des Jahres 2015 wurden dem Flüchtlingsnetzwerk durch das Landratsamt des Ilm-Kreises Räumlichkeiten am Wetzlarer Platz 1 zur Verfügung gestellt. Nachdem diese anfänglich vor allem zur Lagerung von Möbelspenden und für Treffen des Koordinationskreises des Netzwerks genutzt wurden, konnten sie seit Anfang des Jahres 2016 schrittweise zu einem sozio- und transkulturellen Begegnungszentrum ausgebaut werden, das viele verschiedene Angebote beherbergt und sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Immer Montag-Freitag von 13 bis 18 Uhr findet beispielsweise eine offene Sprechzeit statt. Hier können sich Geflüchtete und Migrant*innen beraten lassen, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen oder Schreiben von Briefen bekommen oder auch einfach nur auf einen Kaffee oder Tee und ein kurzes Gespräch vorbeikommen. Ebenso werden sie hier bei der Suche nach einer Wohnung oder einem Kindergartenplatz unterstützt.

Wenn wir nicht gerade terminlich unterwegs sind, sind wir auch häufig an den anderen Wochentagen anzutreffen – vor allem nachmittags. Dadurch ist das Begegnungszentrum inzwischen zu einem regelmäßigen Treffpunkt für Menschen aus vielen verschiedenen Ländern geworden.