Auch das Flüchtlingsnetzwerk ist „närrisch“

Auch im Flüchtlingsnetzwerk wird es zur „fünften Jahreszeit“ närrisch.

Im Rahmen des Sprachcafés feierten alle aber besonders die Kleinen ausgelassen in die Faschingszeit.
Mit vielen vorbereiteten Spiele und kleinen Preisen sowie einem süßen Buffet konnten vor allem die Kleinen begeistern werden. Wer nicht verkleidet war, konnte sich beim Kinderschminken in einen Schmetterling, Prinzessin oder Löwen verwandeln lassen.

Wir hoffen alle hatten genauso viel Spaß wie wir. Für das nächste Mal können aber ruhig noch mehr IlmenauerInnen vorbeischauen 😉

[Best_Wordpress_Gallery id=“21″ gal_title=“Kinderfasching im Flüchtlingsnetzwerk“]

Ilmenauer Flüchtlingsnetzwerk begrüßt alle Menschen im neuen Jahr

Bei perfektem Sonnenschein begrüßte das Ilmenauer Flüchtlingsnetzwerk alle interessierten Menschen in der Franz von Assisi Schule zu einem gemütlichen Fest. Neben Kaffee und Kuchen war mit einem reich gedeckten Mitbring-Buffet für jeden Geschmack etwas dabei und es konnte sich durch die verschiedensten internationalen Köstlichkeiten probiert werden.

Wer Interesse hatte konnte sich beim Falafel-Workshop selbst ausprobieren und frischen Falafelteig unteranderem in Herzchenform ausbacken.
Weiterlesen …

Vortrag „Fluchtgrund Afghanistan“ trotzt Orkan Friederike

Mit knapp einer Stunde Verspätung, fand der Vortrag „Fluchtgrund Afghanistan“ vor einem gut besuchten Publikum statt.

Der Vortragende Emran Feroz, Journalist und Experte zum Thema Afghanistan sowie Drohnenkrieg, hielt einen spannenden Vortrag zum Themenkomplex „Fluchtgrund Afghanistan“.

„Vortrag „Fluchtgrund Afghanistan“ trotzt Orkan Friederike“ weiterlesen