Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Vortrag „Meine Rechte als Verbraucher*in“ (DE)

28. Januar, 19:00

Zusammen mit dem Betreuungsnetzwerk we4you der TU Ilmenau organisieren wir eine Online-Veranstaltungen mit der Verbraucherzentrale Thüringen zum Thema „Meine Rechte als Verbraucher*in – (Online-)Einkauf, Telefonverträge, Abofallen, Banken und Versicherungen“.

Geflüchtete in Deutschland sind mit vielen Fragen konfrontiert. Wie eröffne ich ein Konto? Welche Versicherungen brauche ich? Was ist im Internet eigentlich erlaubt? Wie finde ich einen guten Vertrag für mein Handy? Wer privat etwas kauft oder im Laden einen Vertrag abschließt, macht das als Verbraucherin oder als Verbraucher. „Verbraucher“ bedeutet dann so viel wie „Kunde“. Manche Unternehmen nutzen es aus, wenn Kunden ihre Rechte nicht kennen oder nur wenig Deutsch sprechen. Sie behandeln ihre Kunden unfair.

Die Verbraucherzentrale Thüringen klärt in der Veranstaltung über die Reche als Verbraucher*in auf. Mehr Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung gibt es auf diesem Flyer.

Die deutsche Version der Veranstaltung zum Thema „Meine Rechte als Verbraucher*in – (Online-)Einkauf, Telefonverträge, Abofallen, Banken und Versicherungen“ findet am Donnerstag, den 28. Januar 2021 um 19 Uhr auf Webex statt.

Link: https://tu-ilmenau.webex.com/tu-ilmenau/j.php?MTID=m3b52750c4c6bab1bf1b09bae677c8246

Meeting-Kennnummer: 121 060 9722 / Passwort: Schutz

Wir freuen uns schon auf Euch!

Details

Datum:
28. Januar
Zeit:
19:00

Veranstalter

Flüchtlingsnetzwerk Ilmenau
E-Mail:
refugees@iswi.org